TSV Ittlingen – SV Hilsbach 2:3 (2:1)

Die Gäste nahmen die Punkte nicht unverdient mit nach Hause, der größere Siegeswille entschied ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen schon in der 3. Minute mit einem satten Schuss in Führung, danach tat sich bei den Einheimischen nicht viel Zwingendes. Erst nach Hiobis Ausgleich wurde das Spiel der Einheimischen besser, die kurz vor der Pause in Führung gingen. Nach dem Wiederbeginn waren die Gäste die bessere Mannschaft, die am Ende für ihren nimmermüden Einsatz mit einem Dreier belohnt wurden. Res.: 4:2

Torfolge: 0:1 Zeki Akgüc (3.), 1:1 Steve Hiobi (32.), 2:1 Achim Dworschak (43.), 2:2 Serkan Selvan (55.), 2:3 Krystof Powrosnik (82.)

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 30. März 2009 11:40
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku