Schwere Ausschreitungen nach Pokalspiel

Wie Augenzeugen berichteten, gab es gestern nach dem Pokalspiel der D-Jugend schwere Ausschreitungen der Fangruppen.
Nach der knappen Niederlage der D-Jugend gegen Eichtersheim (0:1) mussten die Ordnungskräfte eingreifen, um die aufgebrachten Fans unter Kontrolle zu bringen. Die Auseinandersetzungen hielten Weiler für etwa 2 Stunden in Atem.
Das Sondereinsatzkommando musste auch die Trainer des FC Weiler aus der Kabine befreien, da die Fans den Trainern die Schuld an der Niederlage gaben.

Wie es mit der Mannschaft weitergeht ist also fraglich. Müssen die Trainer zurücktreten? Wird das Auswirkungen auf den Vorstand haben? Vor allem aber auch: Wie stellt der FC Weiler sicher, dass die friedlichen Fans in Zukunft den Fusball geniessen können.

Wir halten Euch hier auf den laufenden!

M

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 1. April 2009 10:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku