SV Hilsbach – SV Daisbach 3:0 (2:0)

In den ersten zehn Minuten tat sich nicht viel, erst als Lenz in der 12. Minute die Latte traf, schien dies der Weckruf zu sein. Ab der 15. Minute nahmen die Einheimischen das Heft in die Hand und gingen folgerichtig mit einem 2:0 Vorsprung in die Pause. Nachdem sich die Gäste durch drei Ampelkarten im Verlauf der zweiten Halbzeit stark dezimierten, hätten die Gastgeber durchaus noch mehr als einen Treffer erzielen können, ja sogar müssen. Res.: 1:0

Torfolge: 1:0 Kevin Barther (16.), 2:0 Kevin Barther (38.), 3:0 Serkan Selvan (60.) Foulelfmeter

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 19. April 2009 22:24
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku