11. Open-Air-Festival „Rock am See“ am 27.06.2009 in Sinsheim-Hilsbach

Und die nächste Runde „Rock am See“ ist eingeleitet.
Bereits zum 11. Mal (!) ist das Sportgelände des SV Hilsbach am Samstag, dem 27.06.2009 Schauplatz eines besonderen Open-Air-Spektakels im Kraichgau, auf welchem sich Genießer echter Live-Musik auf ein Band-Paket aller erster Güte freuen dürfen.

Auch in diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen ein top-besetztes Festival auf die Beine zu stellen, wobei man wie selbstverständlich seiner Tradition treu geblieben ist und neben bereits bekannteren Formationen wieder einer jungen Combo die Gelegenheit gibt, sich einem großen Publikum zu zeigen und auf sich aufmerksam zu machen.
Gegen 19.30 Uhr wird die aus Walldorf stammende Band „Cracked-Fire“ (www.cracked-fire.de ) den diesjährigen Event eröffnen. Im Jahr 2002 gegründet, ist „Cracked-Fire“ heute eine Rock-Band, bestehend aus jungen Musikern, die auch gerne Ausflüge in andere Rockgenre unternimmt. Also von hart und schnell, bis langsam und ausdrucksstark. Trotz teilweiser eigener Songs liegt das musikalische Zentrum der Band im Covern verschiedenster Musikrichtungen. So haben sie sowohl Songs z.B. von Linkin Park als auch Robbie Williams als auch den Toten Hosen im Gepäck.
Rock am See 2009
Nach einjähriger Pause auf der „Rock am See“-Bühne ist gegen 21.00 Uhr auch „Voodoo Child“ (www.voodoo-child-sinsheim.de ) wieder am Start. Die Lokalmatadoren um ihre Sängerin Joana feiern sozusagen ihr eigenes „Rock am See“-Jubiläum, denn sie werden bereits zum 5. Mal die Anlage beben lassen. Wie immer wird die Band durch ihre druck- und ausdrucksstark gespielten Cover-Versionen von Rock-, Blues und Soulsongs der 60er bis 90er Jahre von AC/DC über Janis Joplin bis hin zu ZZ Top dem Publikum sicherlich wieder einheizen und dabei die Songs nicht einfach nur covern, sondern vielmehr mit echtem Band-Gefühl und eigenem Stil auf die Bühne bringen.

Der krönende Abschluss des Festivals wird 2009 ab ca. 23.00 Uhr sicherlich „Barbed Wire“ (www.barbedwire.de ) sein. Der Veranstalter ist stolz, in diesem Jahr mit „Barbed Wire“ eine solch überregional bekannte Band präsentieren zu können, denn hier wird nicht nur akustisch, sondern auch optisch Einiges geboten sein. Das Herausragende eines Abends mit „Barbed Wire“ ist, neben den absolut top-gecoverten Songs, die Show, in welche diese eingebettet sind. Und wie es sich für „Rock am See“ gehört wird die Band das Publikum mit einer bombastischen Rock-Show begeistern. Man kann also gespannt sein, was die Musiker an diesem Abend aus dem Repertoire zaubern werden.

Bei dieser Besetzung ist also wiederum nur zu empfehlen, alles daran zu setzen, bei dieser Ausgabe von „Rock am See“ dabei zu sein, denn wer es nicht kann, wird sich sicherlich ärgern müssen.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 8,00 €

Tags » , «

Autor:
Datum: Freitag, 8. Mai 2009 17:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Events, Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku