C-Jugend: Überforderter „Schiri“ führt zum Pokal aus

In der zweiten Pokalrunde reiste unser Team am Dienstag, den 05.10.2009 nach Sulzfeld. Hier trafen sie auf die Mannschaft der Spielgemeinschaft Sulzfeld, Mühlbach und Zaisenhausen.
Bereits in der ersten Minute hatten wir Glück nicht in Rückstand zu geraten, da der erste Angriff mit einem Schuss an den Torpfosten abgeschlossen wurde. Mitte der ersten Spielhälfte mussten wir zwei Gegentreffer, nach klarer Abseitssituation und eine vorhergegangenen Foulspiel des Angreifers, hinnehmen. Doch kurz vor dem Pausenpfiff wurde unsere Mannschaft nach einem herrlichen Spielzug mit dem Anschlusstreffer belohnt.
Im zweiten Spielabschnitt überschlugen sich die Ereignisse auf dem Platz: Erst konnten die Gastgeber ihr Führung auf 3:1 ausbauen, doch kurze Zeit später schafften unser Team erneut den Anschlusstreffer zum 3:2. Nach einem erneuten irregulären Treffer für die Gastgeber konnten wir im Gegenzug erneut einen Treffer bejubeln, doch das Tor von Mario Haaf wurde von „Unparteiischen“ nicht anerkannt. Zu aller Überraschung stellte er dann noch den verärgerten Schützen mit einer Zeitstrafe vom Platz. In den „sieben“ Minuten der Unterzahl schraubten die Gastgeber das Ergebnis auf 6:2 nach oben und unsere Mannschaft fuhr mit einer bitteren, durch die schlechte Schiedsrichterleistung beeinflusste Niederlage, nach hause.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 19. Oktober 2009 10:22
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku