C-Jugend: Torfabrik lief auf Hochtouren

Im letzten Spiel der Herbstrunde bestritt unser Team ihr Heimspiel gegen die SG Kirchardt auf dem Hilsbacher Sportgelände.
Durch zwei Tore in den ersten beiden Spielminuten legten unsere Jungs die Grundlage für ein torreiches Spiel.
Durch sicheres Kombinationsspiel ergaben sich Chancen im Minutentake. Bis zur Halbzeitpause konnte das Ergebnis auf 5:0 ausgebaut werden. Nach dem Seitenwechsel kamen alle Ersatzspieler zum Einsatz, aber wer glaubte dass das Spiel unattraktiver werden sollte wurde eines Besseren belehrt. Das schnelle Spiel und die gekonnt vorgetragenen Spielzüge über die Flügel wurden auch im zweiten Abschnitt vorgetragen. Dies hatte zur Folge das Dutzende Tormöglichkeiten herausgespielt wurden. Am Ende konnte das Ergebnis der Vorwoche noch um einen Treffer verbessert werden und die Kirchardter fuhren mit einer 11:0 Packung nach Hause.

Mannschaftsstatistik:
Mannschaftstatistik

Autor:
Datum: Dienstag, 24. November 2009 13:05
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

5 Kommentare

  1. 1

    Mann haben wir momentan eine Jugend
    Jetzt muss jedem klar sein das ist der Weg.
    Glückwunsch

  2. 2

    Männer Super unser Weg ist richtig.

    Mann haben wir momentan eine Jugend
    Jetzt muss jedem klar sein das ist der Weg.
    Glückwunsch

  3. 3

    Klasse Männer .
    Heiner? .
    Ich bin ganz deiner Meinung .
    Klasse Jungend-Arbeit momentan, was man an den Ergebnissen gut sehen kann.
    nochmals Glückwunsch

  4. 4

    Dann hoffen wir mal das alle Jugendspieler bis zu den Senioren durchhalten!!

  5. 5

    Hallo Jungs,
    auch von meine Seite aus ein Glückwunsch mit eure tolle Vorrunde. Geht so weiter.
    Viele Grüße,
    euer Jugendleiter

Sharing Buttons by Linksku