Verpasste Chance

Mit einer knappen 3:2 Niederlage beim FC Rohrbach a.G. verpasste es die D-Jugend, auf den zweiten Platz in der Tabelle vorzurücken.
Im zweiten Spiel der Rückrunde starteten die D-Jugendlichen des SV Hilsbach mit angezogener Handbremse. Sie ließen dem Gegner viel Platz im Mittelfeld und die spielstarken Rohrbacher nutzen dies immer wieder aus und erspielten sich gute Chancen.
Leider führte der Druck des Gegners immer noch nicht dazu, dass wir mehr Engagement zeigten. Das Resultat war, dass Rohrbach dann durch einen unglücklichen Freistoß mit 1:0 in Führung gehen konnte. Auch das 2:0 schafften die Rohrbacher noch vor der Pause und somit war für die Trainer Aufbauarbeit in der Kabine angesagt.
Nach dem Pause lief es zunächst für Rohrbach besser an. Nach einer Unachtsamkeit konnte sie das 3:0 erzielen und es sah danach aus, dass der FC diese Spiel souverän nach Hause spielen kann. Doch eine gute Mannschaft gibt sich nie auf! Als hätte man einen Schalter umgelegt war plötzlich alle Müdigkeit verflogen. Wir spielten voll nach Vorne und hielten den Gegner unter massivem Druck. Somit war es auch nur eine Frage der Zeit, bis wir den verdienten Anschlusstreffer erzielen konnten. Jetzt spielten wir fast nur noch in einer Hälfte. Gut, der FC Rohrbach hatte die eine oder andere Konterchance die er nicht nutzte, aber jetzt hatten wir das Heft in der Hand und nach dem mehr als verdienten 3:2 hofften wir auf den Ausgleich. Trotz einiger guter Möglichkeiten gelang es aber leider nicht, das 3:3 noch zu erzielen.
Eigentlich wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Am Ende haben wir knapp gegen eine sehr gute Rohrbacher Mannschaft verloren, aber hauptsächlich deshalb, weil wir nur 30 Minuten lang wirklich gewinnen wollten.

Martin

Tags » , «

Autor:
Datum: Samstag, 27. März 2010 14:13
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Ein Kommentar

  1. 1

    guter Bericht

Sharing Buttons by Linksku