SV Hilsbach 1-1 FV Elsenz

Ein faires Lokalderby sahen die Zuschauer am Sonntag Nachmittag zwischen unserem SV Hilsbach und dem FV Elsenz. Nach anfänglichem Abtasten war es Jan Seltenreich, der in der 17. Minuten, für die Führung sorgte. Voraus ging ein Fehler der Elsenzer Hintermannschaft, welchen er gekonnt zu nutzen wusste und somit Elsenz gnadenlos bestraffte. Zeki Agküc hatte kurz darauf die Chance unseren SV Hilsbach weiter in Front zu bringen. Er scheiterte aber am Gästetorhüter. Vielleicht wäre es die Vorentscheidung in diesem Spiel gewesen? Mit dem 1:0 für den SVH gingen beide Mannschaften in die Kabine. Nach der Halbzeit das gleiche Bild. Chancen waren da für den SVH, doch alle blieben ungenützt. In eine kleine Drangperiode der Elsenzer fiel das 1:1 durch einen abgefälschten Freistoss. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin. Zum Ende der Partie gab es dann jedoch noch Chancen für unseren SVH den Sieg nach Hause zu holen. Kevin Barther, Daniel “Sahne” Hennig, Krysztof Powrosnik und auch Eddy Loch brachten es teilweise fertig aus 6 Metern den Ball nicht im Tor der Elsenzer unterzubringen. Somit endete das Derby mit 1:1. Der Schiedsrichter hatte die Partie zu jeder Zeit im Griff und musste wenig Karten zeigen, was auch an den beiden Mannschaften lag, die fair miteinander umgegangen sind. Am Sonntag sah man zum ersten Mal in dieser Saison eine ansprechende Leistung unserer Mannschaft, bei der Patrick Muth herausragte.

Aufstellung: Dietz – Schön, Muth, Engelmann(Barther 20.min) – Knapp, Bauer, Hennig, Günther(Vetter 75.min), Loch – Akgüc, Seltenreich(Powrosnik 60.min)

Bericht: Raphael Schaffer

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 7. September 2010 21:37
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku