TSV Helmstadt II – SV Hilsbach

3:5

Tore: 0:1 Seltenreich, 0:2 Loch, 1:3 Knapp, 2:4 Knapp, 3:5 Knapp


In der Anfangsphase war der SVH völlig überlgen und führte nach 15 Minuten bereits 2:0 durch Tore von Jan Seltenreich und Eddy Loch. In der 25. konnte Helmsatdt einen Abwehrfehler zum 1:2 nutzen. Die Antwort vom SV ließ nicht lange auf sich warten. Nur 3 Minuten später wurde Loch im Strafraum gefoult und Andy Knapp verwertete den fälligen Elfmeter. In der 35. Minute zeiget der Schiedsrichter wieder auf den Punkt. Diesmal aber gegen den SV Hilsbach und Helmstadt konnte den Elfmeter auch verwandeln.

Kurz nach der Halbzeit erzielte Knapp das 2:4. Jedoch konnte Helmstadt in der 70. Minute ein drittes Mal den Anschlusstreffer erzielen. Kurz darauf schloss Andy Knapp einen schönen Spielzug mit seinem dritten Treffer des Spiels ab und markierte damit den 3:5 Endstand.

 

Aufstellung:

Engelmann

Barther, Gruber, Friederich

Hennig, Pisot(60. Tschunko), Knapp, Bauer, Neuberger

Loch, Seltenreich(80. Schaffer)

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. Mai 2011 12:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku