SV Tiefenbach – SV Hilsbach

2:0

Schon in der 2.Minute geriet der SV Hilsbach in Rückstand. Danach war das Spiel ausgeglichen, jedoch kamen beide Mannschaften zu keine zwingenden Tormöglichkeiten. In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel recht ausgeglichen. In der 80. Minute konnte der SV Tiefenbach aus einer nach Abseits wirkenden Position das 2:0 durch ein Eigentor erzielen. In der Schlussphase sahen Krystof Powrosnik und Edwin Loch noch die rote Karte.

Morgen hat der SVH schon das nächste Spiel. Im Nachholspiel geht es daheim gegen VfB Eppingen II, die noch einen Punkt zur Meisterschaft benötigen. Anpfiff ist um 19Uhr.

Aufstellung:

Engelmann

Barther, Gruber, Friederich

Hennig(10. Powrosnik), Günther, Knapp, Schaffer(80. Adrian Neuberger), Tschunko(65. Andreas Neuberger)

Loch, Seltenreich

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 23. Mai 2011 15:23
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku