Pokal: SV Hilsbach – TSV Kürnbach

0:3

Nach 15 Minuten lag der SV schon mit 0:2 zurück. Danach wurde das Spiel der Hilsbacher besser und man hatte einige Torchancen. In der 2. Halbzeit zählte wegen Abseits ein Tor von Seltenreich nicht. Etwas später wurde Loch im Strafraum gefoult, jedoch blieb der Pfiff des Schiedsrichters aus. In der Schlussphase konnte der TSV Kürnbach noch auf 0:3 erhöhen. Die Leistung des SV war besser wie das Ergebniss es vermuten lässt, aber das Weiterkommen des TSV Kürnbach war trotzdem verdient.

Aufstellung:

Dietz

A.Kiekhäfen(80. Pascal Huber), C.Kiekhäfen, Friederich, Barther

Günther(70. Vetter), Schön, Schlauch, Robitsch

Loch, Seltenreich(60. Celik)

 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 15. August 2011 14:11
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Senioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku