D Junioren

Hallo Jungs,liebe Eltern,

in dieser Woche, möchte ich mich zuerst mal bei den Spielermuttis, Anke Klein, Silke Seifert und Yvette Reißfelder bedanken, die sich sofort bereit erklärten, mit unseren Jungs für die Winterfeier etwas einzustudieren.

Also liebe Anke, liebe Silke, liebe Yvette vielen Dank, auch im Namen von Andy und Lars. Wir sind gespannt, was ihr euch habt einfallen lassen.

 Des weiteren möchte ich noch auf das wahrscheinlich letzte Vorrundenspiel unserer D9-er eingehen. Warum wahrscheinlich letzte Vorrundenspiel? – Es ist noch nicht ganz klar, ob das ausgefallene Spiel gegen den SV Tiefenbach, nicht doch noch ausgetragen wird.In der Tabelle wurde es noch nicht berücksichtigt.

 1. Rückblick D9-er

 Im letzten Vorrundenspiel beim FC Stebbach siegte unsere Mannschaft, auch in dieser Höhe verdient, mit 0:10. Endlich wurde mal wieder von den Spielern das umgesetzt, was im wöchentlichen Training auch intensiv gelernt wird. So wurden verschiedene Spielvarianten und Spielzüge, sowie ein starkes Offensivspiel über die Flügel gezeigt. Aber nicht nur die Offensive war sehr stark, auch in der Abwehr schaffte man es mal wieder zu Null zu spielen, so dass beide Trainer mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden waren. Jungs, genau das wird auch von euch erwartet. Macht so weiter !!!

 2. Vorschau auf die kommende Woche

 Wie diese Woche trainiert wird, werdet ihr noch von Andy oder Lars erfahren. Die Trainer wollen schauen, dass wir am Dienstag eventuell in die Kulturhalle können, um für die Weihnachtsfeier zu proben.

Falls dies nicht klappt, ist es auch möglich, dass ihr an einem anderen Wochentag trainiert. Ihr bekommt noch einen Anruf.

 Solltet ihr nicht angerufen werden, dann ist am Dienstag wie üblich auf dem Sportplatz Training. Vergesst aber auf keinen Fall eure 7 Euro für das Trainingstop mitzubringen und eure Größe den Trainern mitzuteilen.

 Bis zum nächsten Sonntag und viel Spaß diese Woche.

Hannes

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 27. November 2011 14:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku