F-Junioren: Fazit der Hallenrunde

Nachdem am vergangenen Sonntag in Sulzfeld die letzten offiziellen Hallenspiele der F- Jugend ausgetragen wurden, konnten alle Beteiligten mehr als zufrieden sein. Hier in Kürze die Statements:

Teilnahme an folgenden Hallenspieltagen:

Sinsheim, 20. 11. 2011 ( 4 Spiele, 3 Teams)
Dielheim, 11. 12. 2011 (5 Spiele, 1 Team) siehe Bericht vom 12.12.11
Sinsheim, 18. 12. 2011 ( 4 Spiele, 2 Teams)
Sinsheim, 06.01. 2012 (4 Spiele, 2 Teams)
Sulzfeld 29. 01. 2012 (4 Spiele, 3 Teams)

die Jüngsten (Jahrgang 2004): sie spielten von Anfang an frech mit , zeigten gegen die Altersgenossen aus dem gleichen Jahrgang tolle Leistungen und gingen in den meisten Fällen als Sieger vom Platz. Gegen F2-Mannschaften, die mit dem älteren Jahrgang antraten, war der körperliche Unterschied und das Jahr Altersvorsprung, das die anderen hatten, dann doch zu groß. Allerdings ließen die Jungs und unser Quotenmädchen* Josi trotz der ein oder anderen bitteren Niederlage die Köpfe nie hängen und waren immer – wenn auch zum Schluss müde – bis zum letzten Spiel motiviert und mit Freude dabei. Außerdem zeigten sie bereits in ihrem Zusammenspiel, dass Fußball ein Mannschaftssport ist. Prima Jungs.

die Älteren (Jahrgang 2003): mit viel Lob auch von Seiten der anderen Teams wurden unsere Jungs bei allen Auftritten verabschiedet. Sie zeigten sich sehr geschlossen und spielerisch in top Form. Von den ausgetragenen 23 Begegnungen gingen nur 3 verloren. Dabei wurde viele schöne „Spielzüge“ gezeigt, die zum Torerfolg führten. Hut ab!

Jahrgangsgemischte Teams: nahtlos konnten sich die Jüngeren einreihen und mischten durch „Verstärkung“ der Älteren gut mit. Gerade an Spieltagen mit 3 Teams konnten wir alle Spieler ausreichend zum Einsatz bringen und achteten darauf, dass jeder mit jedem spielen konnte. Auch hier zeigte es sich, dass wir mit den F-Jugendlichen auf einem guten Weg sind und dass alle immer noch den Spaß an der Sache haben, auf den es ankommt.

Die Eltern: eigentlich waren die „Hilsbach-Weilerer“ immer stark vertreten und sorgten neben dem guten Umsatz für die Veranstalter auch für die nötige Stimmung und Unterstützung unserer Teams. Auf diesem Weg sei euch dafür gedankt. Auch von dieser Fangemeinde ernteten unsere Jungs* stets großen Beifall und viel Lob. Alles in Allem hat das Zusammenspiel in gewohnter Weise supergut geklappt; so konnten die Spieler* immer prima versorgt werden, während wir im Einsatz waren.

der Kader: hier sind alle Spieler alphabetisch aufgeführt, die an der Hallerunde teilnahmen. Finn ABELE, Ivan BEREGOVOJ, Juan CETIN, Michael GÖK, Lukas GREFENSTEIN, Jan HAMMÄCKER; Tom HEHR, Tim HOLZWARTH, Luis HUXEL, Silas KAISER, Leon LÖHR, Jan MORGENROTH, Jason MÜLLER, Louis MUTH, David NICKLAS, Jannis SCHIMEK, Julien TATON (Eppingen), Silas VETTER, Benjamin VETTER,  Bodo WEIDMANN und Josephine WEINMANN (*unsere Quotenfrau). Maximilian GEBHARDT fiel leider verletzungsbedingt aus.

 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 31. Januar 2012 13:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku