Mit Teamgeist zum Erfolg

C-Junioren:

C-Junioren erreichen hervorragenden 3. Platz bei Futsal-Kreismeisterschaft 2013

In der diesjährigen Kreismeisterschaft in Futsal der C-Junioren, konnten unsere Mannschaft in der Vorrunde am 19.01.2013 in Gemmingen mit jeweils 1:0 Siegen über den TSV Ittlingen und SV Rohrbach/S. und jeweils torlosen Unentschieden gegen die SG Mückenloch/Reichertshausen und die SG Bargen/Helmstadt  sich für die Endrunde, als Gruppensieger, qualifizieren. Am 26.01.2013 fand in der Eppinger Hartwaldhalle die Endrunde der B- u. C-Junioren Futsal-Kreismeisterschaft statt. In jeweils zwei Gruppen kämpften die Qualifikanten der Vorwoche, um den Titel und um die gleichzeitige Teilnahme an der Badischen Futsal- Verbands-meisterschaft.

Unsere Mannschaft traf in der ersten Begegnung auf das Team der Spielgemeinschaft Eschelbronn / Epfenbach. Nach der 12-minütigen Spielzeit stand die Begegnung 0:0. Unsere Jungs es geschafft, auch im fünften Spiel ohne Gegentreffer zu bleiben. Als nächster Gegner stand der Ausrichter das Team des VfB Eppingen unserer Mannschaft gegenüber.

In einer hochdramatischen Begegnung kassierte unser Team, den ersten Gegentreffer in Turnier und verlor das Spiel unglücklich mit 0:1. Somit hatte sich Eppingen für das Endspiel gegen den FC Zuzenhausen qualifiziert und unser Team stand im kleinen Finale.

Im Spiel um den 3. Platz hieß der Gegner SG Eichtersheim / Waldangelloch / Eschelbach, der uns aus der Feldrunde und im Pokal bestens bekannt war. Doch, dass in der Halle und speziell beim Futsal andere Regeln zählen konnten unsere körperlich klar unterlegenen Jungs in dieser Begegnung zeigen. Nach dem 0:1 Rückstand erspielten sich unser Team gute Einschußmöglichkeiten, die auch zweimal durch Moritz Klein genutzt wurden. Lukas Abele parierte glänzend und so gewannen unsere Jungs das Spiel um den 3. Platz mit 2:1.

Das abschließende Endspiel gewann Eppingen mit 2:1 gegen die Mannschaft aus Zuzenhausen, somit reist das Eppinger Team zur Badischen Futsal-Endrunde nach Weinheim.

Aufgrund des hervorragenden Teamgeistes und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten unsere Jungs bei der Siegerehrung den Pokal des Drittplatzierten und einen Ball in Empfang nehmen.

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 26. Januar 2013 20:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku