E-Junioren-Spieltag gegen Eichtersheim mit vielen Toren

Die Torflut in beiden Begenungen war nicht nur erfreulich
Einen in allen Belangen überlegenen TSV Eichtersheim sah sich die E2 gegenüber. Leider konnten unsere Jungs in keiner Phase des Spiels Paroli bieten. So hieß es am Ende verdientermaßen 0:9 (Halbzeitstand 0:4). Die Enttäuschung ließ auch auch Tränen fließen, die nun wieder zu trocknen sind. Kopf hoch Jungs, solche Tage gibt es manchmal … Am Freitag beim nächsten Rundenspiel in Sulzfeld sieht die Welt wieder anders aus.
10 Tore sah man anschließend bei der Begegnung der E1-Teams. Mit einem letztendlich gerechten 5:5 Unentschieden trennten sich die Kicker in einem sehr ausgeglichenen Spiel, das wirklich keinen Sieger verdient hätte. Es blieb bis zur letzten Minute spannend, als unsere Jungs noch mit 5:4 führten. Leider konnte an die mannschaftliche Geschlossenheit der letzten Begegnungen nicht angeschlossen werden: zu viele Einzelaktionen und individuelle Fehler (man kann schon fast von 4 Gastgeschenken reden, die zu Gegentoren führten) brachten nicht den erhofften Erfolg. Dennoch waren die Jungs die ganze Zeit über bemüht, das Spiel für sich zu entscheiden.
Weiter geht es mit unserer „englischen Woche“ am Freitag bei den Spielen in Sulzfeld.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 10. Oktober 2013 13:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku