E-Junioren. beide Teams siegen in Sulzfeld

E2 holt den ersten Saisonsieg
Mit der bisher besten Saisonleistung krönten die Jungs den Abend mit einem 6:5-Sieg. Nachdem man früh mit 2:0 in Führung ging, riss plötzlich der spielerische Faden und man gab dazu noch die Ordnung auf. Folge war ein 2:4-Rückstand zur Pause. Wie umgewandelt kamen unsere Jungs aus der Kabine und setzten Sulzfeld stark unter Druck. Leider blieben dabei viele gute Torchancen ungenutzt. Dennoch schaffte man etwa 5 Minuten vor Schluss den verdienten Ausgleich zum 4:4. Etwa zwei Minuten vor Spielende dann der Schock: man lief in einen Konter, der eiskalt zum 4:5 genutzt wurde. Das Spiel schien abgehakt: nicht aber von den Jungs, die gleich nach dem Anspiel den Ausgleich schafften. Und sie hatten immer noch nicht genug. In der letzten Spielminute machten sie soviel Druck, dass der Gegner zu einem Handspiel im Strafraum gezwungen wurde: Neunmeter – verwandelt – erster Sieg. Glückwunsch für die starke Leistung und dass ihr nicht aufgegebn habt.
Wasserflut aus den Wolken – Torflut auf dem Rasen
Die Geschichte ist schnell erzählt: im strömenden Regen erspielte sich sich die E1 Torchanchen im „Halb-Minuten-Takt“ und hatte ähnlich hohen Ballbesitz wie ein bekannter süddeutscher Bundesligaclub. Die meisten Konter der Gegner wurden frühzeitig unterbunden und Torchancen kaum zugelassen. 12:2 hieß es am Ende für unsere Jungs, die sich trotz Nässe und Kälte ihre Spiellaune nicht verderben ließ. Gut gemacht….

Am kommenden Freitag wird es sicherlich eine äußerst schwierige Aufgabe:
in Hilsbach empfangen wir den Tabellenführer aus Kirchardt.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2013 13:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku