B- Junioren auf Erfolgsspur

Die im Frühjahr beschlossene Jugendarbeit, ab den D- Junioren bis hinauf zu den A- Junioren, der drei Vereine TSV Waldangelloch, SV Hilsbach und dem FC Weiler trägt schon im 1. Jahr ihrer Zusammenarbeit Früchte. So gelang es den Trainern Siegfried Ritzal und Peter Schwarz (beide vom TSV Waldangelloch) eine sehr gute Mannschaft zu formen. Schon zu Beginn der Vorbereitung zeichnete sich ab, dass hier schon sehr talentierte Spieler vorhanden sind. So wurde die Mannschaft in der kreishöchsten Liga des Fussballkreises Sinsheim, der Kreisliga gemeldet. Nach den ersten Spielen konnte man schon sehen, dass die Mannschaft zum Favoritenkreis gehört. Mit nur einer Niederlage in der gesamten Vorrunde überwintert man nun mehr auf dem 1. Tabellenplatz und ist im Kreispokal bis ins Halfinale vorgestoßen. Sollte das Spiel am Freitag, den 22.11. um 19.15 Uhr auf dem Sportplatz in Waldangelloch gegen die SG Bargen/Helmstadt/Neckarbischofsheim gewonnen werden, steht man hier im Finale. Die Mannschaft würde sich über viel Zuschauer freuen. Mit Sicherheit wäre das schon ein großer Erfolg. Mit der entsprechenden Einstellung und den bisher gezeigten Leistungen, dürfte dies auch möglich sein. Weiter werden die Trainer und die gesamte Mannschaft daran arbeiten ihre Leistungen in der Rückrunde so zu stabilisieren, dass es eventuell mit dem „Aufstieg in die Landesliga“ klappen könnte. Vom SV Hilsbach sind in dieser Mannschaft folgende Spieler dabei: Jan Heller, Patrick Vetter, Lukas Abele, Noel Linder, Fabian und Marcel Fischer.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 17. November 2013 11:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku