Drei Meisterschaften bei der Jugendabteilung

Die letzten Meisterschaftsspiele unserer Jugendmannschaften sind abgeschlossen. Folgende Ergebnisse wurden dabei erreicht:

Die E- Junioren mit dem Trainergespann Günter Schimek und Michael Löhr erreichten  mit dem älteren Jahrgang ungeschlagen und souverän die Meisterschaft in der Kreisklasse A. Am Ende standen nur Siege auf der Habenseite. Die Jugendabteilung gratuliert recht herzlich. Der jüngere Jahrgang beendete die Spielrunde mit einem 3. Platz mit insgesamt 5 Siegen und zwei Niederlagen.

Bei den D- Junioren hat die Mannschaft der  SG Weiler/Hilsbach/Wald. 1,  unter  Jürgen Rudy, Christian Huber und Steffen Eiermann hat  eine offensive Spielweise geprägt. Mit einem Torverhältnis von 33:4 und 15 Punkten erreichte man einen hervorragenden 2. Platz .Die zweite Mannschaft der SG Weiler/Hilsbach/Wald. wurde mit 7:29 Toren und 5 Punkten Tabellenfünfter.

Die C- Junioren  der SG Hilsbach/Weiler/Wald. unter Thomas Wittmann erreichte den 6. Tabellenplatz mit einem Torverhältnis von 16:30 Toren und 11 Punkten.

Das Sahnehäubchen erreichten die B- Junioren der SG Waldangelloch/Hilsbach/Weiler unter ihrem Trainer Siegfried Ritzal. Mit 30 Punkten und 32:13 Toren wurde man Meister der Kreisliga Sinsheim und ist somit Kreismeister, sowie Aufsteiger in die Landesliga.  Zudem  wurde in einem dramatischen Pokalfinale gegen die SG Berwangen/Kirchardt noch der Kreispokal des Fußballkreises  Sinsheim gewonnen. Somit holten unsere B- Junioren sämtliche Titel in der abgelaufenen Spielzeit und sind durch den Pokalsieg nun noch im Badischen Pokal spielberechtigt.

Die A- Junioren der  SG Weiler/Waldangelloch/Hilsbach mit dem Trainergespann Ralf Marx und Joachim Abele erreichte ebenfalls die Meisterschaft in der Kreisstaffel. Mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 36:16 Toren sicherte man sich beim letzten Spiel noch den Titel.

Fazit:

Das erste Jahr der gemeinsamen Jugendarbeit des SV Hilsbach/FC Weiler mit dem TSV Waldangelloch wurde sofort mit dem Aufstieg der B- Junioren in die Landesliga gekrönt. Es zeigt, dass die Vereine den richtigen Weg gewählt haben.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 25. Mai 2014 8:55
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku