C-Junioren:

Elf auf einen Streich

Zum ersten Pokalspiel der neuen Saison empfingen unsere C-Junioren am 13.9.14 das Team der SG Epfenbach/Eschelbr./Spechbach in Weiler.

In einem rasanten und torreichen Spiel wurde den zahlreichen Zuschauern ein Offensivspektakel unserer Mannschaft geboten.

Bereits in den ersten Minuten wurden Torchancen herausgespielt, doch der Ball fand noch nicht  den Weg ins Tor. In der 12. Min. startete dann der Torreigen für unser Team. Marko Zecevic netzte zum 1:0 ein. Miko Keller erhöhte mit einem Hetrik innerhalb von vier Minuten (19., 21. u. 23. Min) auf 4:0 und Luca Sitzler steuerte in der 25. Min. mit dem fünften Treffer zum Halbzeitergebnis bei.

Nach dem Seitenwechsel und der Einwechslung von frischen Kräften von der Bank, durchlebten die Gäste einen identischen Spielverlauf wie im ersten Abschnitt. Erneut Marko Zecevic eröffnete das Torfestival mit dem Treffer zum 6:0 in der 44. Spielminute. Cristof Baumbusch erhöhte mit zwei Treffern in der 48. u. 50. Min. auf den Zwischenstand von 8:0, Aaron Hering (51. Min), Lars Seifert (60. Min) erhöhten auf 10:0 und erneut Cristof Baumbusch in der 61. Min. sorgte für den 11:0 Endstand.

Durch eine eindrucksvolle, kollegtive wie spielerisch ansprechende  Leistung sicherte sich unsere Mannschaft (auch in dieser Höhe) einen verdienten Sieg und sicherte sich den Einzug in die zweite Pokalrunde. Hier trifft unser Team Anfang Oktober auf die Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim 4.

Es spielten:

Y. Pfeifer, L. Sitzler, C. Baumbusch, D. Kappler, A. Müller, N. Stein, L. Seifert, M. Keller, N. Beck, M. Zecevic, A. Hering, S. Bürkel, J. Hengster, T. König, J. Vetter u. S. Graf;

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 16. September 2014 20:55
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku