C-Junioren

Weiterhin auf Erfolgskurs

-Ungefährdeter 3:1 Heimsieg-

Am 8. November empfing bei bestem Fußballwetter unsere Mannschaft das Team der SG Kirchardt/Berwangen auf dem heimischem Grün.

Mit schnellem Passspiel begann unser Team direkt vom Anpfiff an Druck auf das gegnerische Tor aufzubauen. Einige aussichtsreiche Tormöglichkeiten blieben in der Anfangsphase ungenutzt. Nach der Anfangsviertelstunde kamen die Gäste besser ins Spiel und brachten unsere neuformierte Hintermannschaft mit zunehmender Spieldauer zusehens in Schwierigkeiten. Durch Korrekturen in der Aufstellung fand unserer Mannschaft zu ihrer gewohnten Sicherheit in der Abwehr. Eine erneute Druckphase rollte auf das gegnerische Tor zu,  jedoch gelang der erste Treffer erst kurz vor dem Pausenpfiff. In der 32. Spielminute bediente Daniel Kappler den ins Zentrum startenden Marko Zecevic – dieser umspielte im Strafraum drei Abwehrspieler und setzte den Ball zum 1:0 Halbzeitstand ins Netz.

Nach dem Seitenwechsel drängte unser Team -wie zu Spielbeginn- die Gäste in ihre Spielhälfte zurück und erarbeitete sich Tormöglichkeiten im Minutentakt. Thimo König wurde bei einen Schussversuch in der 39. Minute von einem Gegenspieler im Strafraum von hinten gestoßen, sodass der Schiedsrichter dies mit einem Strafstoß ahndete. Lars Seifert lies es sich nicht nehmen und verwandelte sicher zum 2:0. In der Folgezeit kontrollierte unsere Mannschaft das Geschehen auf dem Platz. Auch nachdem alle Wechselspieler zum Einsatz kamen, lies unser Team den Gästen keinen Raum zum Erarbeiten von Tormöglichkeiten. Den vorentscheidenden Treffer zum 3:0 steuerte Miro Keller in der 64. Min. bei; sein Flachschuss von der Strafraumgrenze landete unhaltbar im Gehäuse der Gäste. Ein technischer Fehler in unserer Hintermannschaft führte in der 68. Min. zum Anschlusstreffer für die Gäste, wobei dies der erste Ball überhaupt im Laufe des zweiten Spielabschnittes war, welcher in Richtung unseres Tores geschossen wurde.

Dieses Tor war nur noch Ergebniskorrektur, da der Schiedsrichter kurze Zeit später das Spiel beendete. Durch diesen Sieg bestätigte unser Team seine gute Platzierung und zeigte sich nach dem unglücklichen Ausscheiden aus dem Kreispokal gut erholt.  Derzeit belegen unsere C-Junioren zusammen mit der punktgleichen SG Eichtersheim/Dühren/Eschelbach den ersten Platz in der Tabelle, wobei unsere Mannschaft ein Spiel weniger auf dem Konto hat.

Zum Einsatz kamen: Sam Graf, Silas Bürkel, Lars Seifert, Janick Vetter, Marlon Wessels, Luca Sitzler, Daniel Kappler, Jens Hengster, Thimo König, Nico Eichhorn, Jonas Müller, Niklas Beck, Annike Müller, Cristof Baumbusch, Marko Zecevic und Miro Keller.

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 10. November 2014 20:40
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku