C-Junioren

Die ersten Punkte abgegeben

Zum Heimspiel am 18. Oktober 2014 empfingen unsere C-Junioren die Mannschaft der Spielgemeinschaft Richen, Stebbach und Ittlingen in Weiler.

Unser bis dato ungeschlagenes Team stand als Tabellenführer den Kreisliga Achten gegenüber und erspielte sich nach kurzem Abtasten in der Anfangsphase die ersten aussichtsreichen Tormöglichkeiten, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Auch die Gäste hatten ihrerseits Möglichkeiten in Führung zu gehen. So setzten sie in der 29. Min. eine Schuss von der Strafraumgrenze an die Torlatte.

Im Verlauf des ersten Spielabschnittes gelang es unserer Mannschaft nicht, das Spielgeschehen durch ihr gewohntes Passspiel zu kontrollieren, sondern versuchten mit langen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken und unsere Angreifer über die Außenbahn oder im Zentrum anzuspielen. Dies war bei den gegebenen Platzverhältnissen kein probates Mittel, da der Ball auf dem nassen Geläuf nur schwer verarbeitet werden konnte. Kurz vor der Pause landete ein Querschläger unserer Hintermannschaft bei einem Gästespieler. Diese Einladung ließ sich ein Stürmer nicht nehmen und überspielte unserem herauslaufenden Goalie mit einem Heber aus 18m und der Ball landete im Tor. So ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Kabinen.

Direkt nach Wiederbeginn zum zweiten Spielabschnitt wurde unserem Team ein Eckball zugesprochen. Die Eckballhereingabe konnte von der Hintermannschaft nicht entscheidend geklärt werden, sodass der Ball bei Thimo König landete. Seine scharfe Hereingabe flach vor das Tor verwertete Cristof Baumbusch zum 1:1. In der Folgezeit ließ unsere Hintermannschaft nicht mehr viel zu und konzentrierte sich auf die eigenen offensiven Stärken. Mehrere Großchancen sowie ein Foulelfmeter blieben von unserem Team ungenutzt. Mit zunehmender Spieldauer wurde die hart umkämpfte Begegnung unfairer, sodass der Schiedsrichter die aufgebrachten Gemüter durch Ermahnungen und Verwarnungen zu beruhigen versuchte. Ein Spielfluss kam in der verbleibenden Zeit nicht mehr zu Stande und nach einer kurzen Nachspielzeit endete die Begegnung ohne Sieger mit einem 1:1 unentschieden. Durch dieses Ergebnis bleibt unsere Mannschaft weiterhin ungeschlagen, musste jedoch die ersten Punkte abgeben.

Dabei waren: Sam Graf, Marlon Wessels, Silas Bürkel, Lars Seifert, Anni Müller, Thimo König, Daniel Kappler, Jens Hengster, Niklas Beck, Miro Keller, Marko Zecevic, Cristof Baumbusch, Maren Schorndorf, Ilkay Bilic, Luca Sitzler und Janick Vetter.

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 10. November 2014 8:51
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku