C-Junioren

Zurück an der Tabellenspitze 

-C-Junioren fegten FC Zuzenhausen 2 weg-

Am Samstag, den 15. November 2014 gastierte das zweite Team der C-Junioren des FC Zuzenhausen zum letzten Heimspiel der Vorrunde der Saison 2014/2015 in Weiler.

Die Gäste aus Zuzenhausen waren aufgrund ihrer Ergebnisse aus den bisherigen Spielen in der Saison schwer einzuschätzen. Hohe wie knappe Siege sowie unverständliche Niederlagen gegen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel standen auf deren Konto. Des Weiteren war nicht auszuschließen, dass die Mannschaft durch Spieler des Landesligakaders zur Verstärkung aufgeboten werden würden.

Nach einer gezielten und sehr guten Trainingsarbeit der zurückliegenden Woche war die taktische Marschroute unserer Mannschaft von Beginn an für jeden Zuschauer zu beobachten.

Es entwickelte sich in der Anfangsphase ein schwungvolles und technisch ansprechendes Spiel von beiden Seiten, wobei unsere Mannschaft die komplette Spielfeldbreite ausnutzte. Bereits nach drei Spielminuten verpasste Niklas Beck eine Hereingabe von Miro Keller nur um einen Schritt. Der nächste Angriff über die linke Angriffsseite und die erneute Flanke von Miro Keller wurde von einem Abwehrspieler mit einer unnatürlichen Handhaltung geblockt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lars Seifert sicher in der 7. Spielminute zum 1:0 Führungstreffer. Beflügelt durch diesen Treffer starteten unsere Jungs in der Folgezeit einen wahren Sturmlauf auf das Tor der Gäste. Miro Keller schraubte das Ergebnis innerhalb von zwanzig Minuten mit einem Hattrick auf 4:0 (11., 30. u. 31. Min.) Phasenweise war das Spielgeschehen, ausgelöst durch aggressive Coaching, Frust und unsportlichem Verhalten auf Seiten der Gäste, sehr zerfahren und Torchancen wurden nur selten herausgespielt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten die Gäste eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr zum Anschlusstreffer nutzen.

Mit Beginn des zweiten Spielabschnitts startete unser Team erneut eine Angriffswelle nach der anderen auf das Tor der Gäste. Personelle wie taktische Änderungen nach dem Seitenwechsel brachten keinerlei Abbruch an der spielerischen Überlegenheit unserer Mannschaft.  Dies hatte zur Folge, dass Miro Keller in der 43. Minute einen Abpraller von der Freistoßmauer zum 5:1 verwerten konnte. Zahlreiche Torchancen in der Folgezeit blieben unsererseits ungenutzt, wobei die Gäste aus Zuzenhausen lediglich durch unsportliches Verhalten auf dem Platz auffielen.  Durch ein kollektives Miteinander im Verteidigungsverhalten ließen unsere Jungs keine Möglichkeiten für eine Ergebniskorrektur der Gäste zu. Im Gegenteil – Marko Zecevic erzielte in der 62. Min. nach einem Zuspiel von Nico Eichhorn den Treffer zum 6:1. In der Schlussphase hätte das Resultat auch noch höher ausfallen können, jedoch erkannte der Schiedsrichter einen Treffer von C. Baumbusch nicht an bzw. übersah bei einem Steilpass in die Spitze einen außen postierten Abwehrspieler und entschied fälschlicherweise auf Abseits.

Aufgrund einer herausragenden Mannschaftsleistung aller eingesetzten 16 Spieler ging der Sieg in dieser Höhe für unser Team in Ordnung. Abschließend ist zu erwähnen, dass auf Seiten der Gäste vier aktuelle Spieler des Kaders der Landesligamannschaft mitwirkten.

Eine grandiose Vorstellung zeigten:

Yannik Pfeiffer, Marlon Wessels, Silas Bürkel, Janick Vetter, Luca Sitzler, Jens Hengster, Thimo König, Lars Seifert, Niklas Beck, Marko Zecevic, Miro Keller, Simon Rudy, Daniel Kappler, Nico Eichhorn, Cristof Baumbusch und Nico Stein;

Tags » «

Autor:
Datum: Dienstag, 18. November 2014 21:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku