Info aus der Vorstandschaft – Dezember 2014

Liebe Mitglieder,
liebe Fußballfreunde,
in den letzten Wochen haben wir uns innerhalb der Vorstandschaft intensiv Gedanken gemacht, wie die Ausrichtung des SV-Hilsbach für die Zukunft aussieht. Ziele zu haben ist aus meiner persönlichen Sicht wichtig. So steht schon in alten Schriften geschrieben „Wenn man das Ziel nicht kennt, ist kein Weg der richtige“. Was sind aber die passenden Ziele für den SV-Hilsbach?
Eines ist uns in der Diskussion klar geworden: An oberster Stelle muss das stehen, das uns als Hilsbacher Verein identifiziert: Hilsbacher Spieler als Basis, Spieler aus der eigenen Jugendarbeit zu integrieren, klar als „Verein aus Hilsbach“ erkennbar zu bleiben. Unser Vereinsleben zu bewahren und zu fördern, ein Vereinsleben in dem Platz für Alle ist die sich mit dem SV-Hilsbach verbunden fühlen. Dazu gehört es auch zusammen zu stehen, eigene Talente zu fördern und zu integrieren. Mit der SV-Jugend, dem Trainer, den Mannschaften, der Vorstandschaft und Euch, den Mitgliedern, möchte ich dies erreichen.
Im Februar 2014 habe ich persönlich den Aufstieg bis 2017 als Ziel ausgegeben. Dies möchte ich hiermit korrigieren: Ja, wir möchten attraktiven Fußball bieten und werden uns auch zukünftig punktuell verstärken. Die Basis und unser Fundament sind aber unsere „eigenen Spieler“. Es wird keinen Aufstieg um jeden Preis geben, Wir richten uns neu aus!
Mir ist es wichtig, diesen Schritt so schnell wie möglich öffentlich zu machen um auch den Druck, der auf der Mannschaft und dem Trainer gelastet hat weg zu nehmen. Haben personelle Veränderungen zur letzten Winterpause die Mannschaft doch nachhaltig geschwächt. Aktuell ist Aufstieg kein Thema und damit die richtige Zeit das Ziel zu korrigieren. Ich finde gerade unser Zusammenhalt und die Besinnung auf unser Vereinspotential wird dem SV-Hilsbach gut tun.
Gerne bin ich bereit euch die Gründe hierfür auch im persönlichen Gespräch näher zu erläutern.
Mit sportlichem Gruß
Uwe Sailer
1.Vorstand SV-Hilsbach

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 15. Dezember 2014 7:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku