C-Junioren

Erste Hürde im Kreispokal überwunden

-Gastgeber ohne zwingende Torchance-

In der ersten Runde des diesjährigen Kreispokals gastierte unser Team am 16. September beim SV Gemmingen.

Die hochmotivierten Gastgeber starteten schwungvoll in die Begegnung, jedoch war diese Anfangseuphorie nur von kurzer Dauer. Bereits nach zwei Spielminuten startete L. Müller einen Sololauf, doch ein langes Bein verhinderte einen positiven Abschluss. Angriffsbemühungen der Heimelf wurden von unserem kollektiv verteidigenden Team bereits früh unterbunden und zahlreiche Tormöglichkeiten konnten herausgespielt werden. In der 9. Spielminute verwertete L. Müller eine Hereingabe von N. Eichhorn zum 0:1. Kurze Zeit später zappelte der Ball erneut im Netz der Gemminger. Nico Stein schloss einen mustergültigen Spielzug mit einem satten Schuss zum 0:2 ab (12. Min.) In der Folgezeit kontrollierte unsere Mannschaft durch hohe Laufbereitschaft und Passsicherheit Ball sowie Gegner und erspielten sich zahlreiche Tormöglichkeiten. Kurz vor Ende der ersten Hälfte stellte L. Sitzler durch einen verwandelten Handelfmeter mit dem 0:3 den hochverdienten Halbzeitstand sicher.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich nichts am Geschehen auf dem Spielfeld: Unsere Mannschaft drängte weiterhin den Gastgegner in dessen Spielhälfte zurück und ließen den Gemmingern wenig Freiraum ihr Spiel aufzuziehen. Zwei Minuten nach Wiederbeginn erhöhte der freigespielte N. Stein mit seinen zweiten Treffer auf 0:4. Die einzige nennenswerte Tormöglichkeit für die Heimmannschaft resultierte aus einen verunglückten Rückpass zu unserem Torhüter, der durch einen Stürmer erlaufen wurde, jedoch konnte T. Klausnitzer den Schuss zur Ecke ablenken. Unbeirrt durch diese Aktion drängte unser Team weiter Richtung Tor des SV Gemmingen. Den Gastgebern war mit zunehmender Spieldauer anzumerken, dass sie dem Tempo und Druck nichts mehr entgegenzusetzen hatten. M. Wessels mit Treffern in der 43.u. 62. Min. sowie in der 52. Min. L. Müller stellten das Endergebnis von 0:7 sicher.

Torschützen:

0:1 u. 0:6 Leon Müller, 0:2 u. 0:4 Nico Stein; 0:3 Luca Sitzler,

0:5 u. 0:7 Marlon Wessels;

Unser Team: Timo Klausnitzer, Marlon Wessels, Daniel Kappler, Luca Sitzler, Mika Zweigart, Annike Müller, Beytullah Mese, Leon Müller, Niklas Beck, Leon Müller, Nico Eichhorn, Nico Stein, Luca Heller, Simon Rudy, Yannik Stolac, Noah Linder und Sam Graf

Tags » «

Autor:
Datum: Montag, 9. November 2015 12:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Für Alle, Junioren

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.

Sharing Buttons by Linksku