News

20 Jahre Jugendturniere SV Hilsbach

Mittwoch, 28. Juni 2017 10:28

Auch im Jahr 2017 organisierte der Jugendförderverein des SV Hilsbach wieder seine Jugendturniere. In diesem Jahr fanden die Turniere zum 20. Mal statt.

Den Anfang machten die D-Junioren am Samstag, den 8. Juli. Ab 11:00 Uhr spielten 8 Mannschaften um die begehrten Pokale.

Am Sonntag, den 9. Juli traten ab 10:30 Uhr die Bambinis zu ihrem Spielfest an. Ab 14:00 waren dann die F-Junioren an der Reihe.

Insgesamt 21 Bambinimannschaften und 20 F-Jugendmannschaften weilten an diesem Tag auf dem Hilsbacher Sportplatz.

Am Sonntag, den 16. Juli waren 18 E-Jugendmannschaften zu Gast. Diese spielten in 3 Gruppen von 6 Teams um die Pokale.

Der Jugendförderverein bedankt sich nochmals bei seinem Hauptsponsor McDonald’s Sinsheim, Herrn Eberhard Wenz, der nun schon seit 20 Jahren unsere Jugendturniere fördert.

 

Thema: Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für 20 Jahre Jugendturniere SV Hilsbach  |  Autor:

Jugendturnieren SV Hilsbach 2016 wieder ein voller Erfolg

Samstag, 6. August 2016 11:42

Am Sonntag 3. Juli und das Wochenende von 9. und 10. Juli fanden wiederum die Jugendturnieren beim SV Hilsbach statt. Die Organisation war wiederum in Händen von der Jugendförderverein.

Den Beginn machten am Sonntag 3. Juli die Bambinis und F-Jugend. Bei der Bambinis waren 27 Mannschaften, bei der F-Jugend waren 24 Teams am Start. Über 400 Spieler und Spielerinnen begeisterten die Zuschauer mit ihr Können. Als Dank erhielten allen einen Mini-Cup.

Am Samstag den 9. Juli war die D-Jugend an der Reihe. Leider waren hier nur 7 Teams gemeldet. Nach 3,5 Stunden, wobei jeder gegen jeden gespielt hat,  hatte die SG Michelfeld/Eichterheim die Nase vorn.

Am Sonntag den 10. Juli trafen sich 18 E-Jugendmannschaften auf unserem Sportgelände. Nach 45 Vorrundenspielen und 4 Viertelfinal und 2 Halbfinal spielen trafen sich Dühren und Obergimpern um das Spiel um Platz 3. Hier hatte Dühren die Nase vorn nach ein 1-0 Sieg. Im Finale standen nun SG Michelfeld/Eichtersheim und den SV Hilsbach 1. Nach ein Torloses unentschieden konnte Michelfeld/Eichtersheim in ein 9-Meter Krimi den begehrte 1. Platz für sich entscheiden.

Der Jugendförderverein bedankt sich bei unser Hauptsponsor McDonald’s Sinsheim Herr Eberhard Wenz, alle Kinder die teilgenommen haben, alle Eltern die tatkräftig mitgeholfen haben, das Rot-Kreuz Abteilung Hilsbach, unsere Trainer die jede Woche bereit stehen für die Kinder, die Schiedsrichter und alle anderen die zu gelingen beigetragen haben.

Geert Houtakkers

1.Vorsitzender Jugendförderverein SV Hilsbach 1927 e.V.

Thema: Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für Jugendturnieren SV Hilsbach 2016 wieder ein voller Erfolg  |  Autor:

Der SV-Hilsbach gratuliert Sarai Linder zum Gewinn der UEFA U17-EM der Frauen

Montag, 13. Juni 2016 13:21

Anlässlich des Gewinns der UEFA U17-EM der Frauen dieses Jahr in Weissrussland gratuliert der SV Hilsbach seiner ehemaligen Jugendspielerin Sarai Linder recht herzlich. Als kleine Anerkennung seitens des Vereins wurde ihr ein Blumenstrauß überreicht. Über die Glückwünsche und die Blumen hat sich Sarai sehr gefreut.

1. Vorstand Uwe Sailer überbringt Blumen als  Glückwunsch zum EM-Titel

SVH  Vorstand Uwe Sailer überbringt Blumen als Glückwunsch zum EM-Titel

Sarai spielte 8 Jahre in der Jugend des SV Hilsbach und zwar von den Bambini bis zur D-Jugend. Aktuell spielt sie bei 1899 Hoffenheim in der 2. Bundesliga. Sarai ist eines der Aushängeschilder der Jugendarbeit des SVH.

Die U17 Juniorinnen Sarai Linder (Nr. 2): in der 1. Reihe 2. v.r.

Die U17 Juniorinnen
Sarai Linder (Nr. 2): in der 1. Reihe 2. v.r.

Im Herbst ist Sarai ebenfalls im Kader der FIFA U17-WM der Frauen. Die deutschen U 17-Juniorinnen treffen in Jordanien (vom 30. September bis 21. Oktober 2016) in der Vorrundengruppe B auf Venezuela, Kamerun und Kanada.

Wir wünschen Sarai bei der WM und ihrer weiteren Fußball-Karriere von Herzen viel Glück und Erfolg. Für den WM-Titel würden wir gerne noch einmal Blumen überreichen.

Thema: Für Alle  |  Kommentare deaktiviert für Der SV-Hilsbach gratuliert Sarai Linder zum Gewinn der UEFA U17-EM der Frauen  |  Autor:

Der SV-Hilsbach profitiert von der Flüchtlingsinitiative ‚1:0 für ein Willkommen‘

Montag, 13. Juni 2016 13:10

Für die Integrationsarbeit und Unterstützung der 3 Flüchtlinge des SV-Hilsbach wurden uns 500€ aus den Fördermitteln der „DFB-Stiftung Egidius Braun“ überreicht. Das Geld kommt vollumfänglich den 3 Fußballern zu Gute, welche nach Krieg, Gewalt und Verfolgung in Sinsheim eine neue Heimat und Anschluss beim SV Hilsbach gefunden haben.

Spendenübergabe durch Herwig Werschak als Vertreter des Sportkreises Sinsheim. v.l.n.r: Geert Houtakkers; Kawsu Jatteh, Pierre Ntep De Mably, Shawkat Abdull Rahimzai; Herwig Werschak, Uwe Sailer

Spendenübergabe durch Herwig Werschak als Vertreter des Sportkreises Sinsheim.
v.l.n.r: Geert Houtakkers, Kawsu Jatteh, Pierre Ntep De Mably, Shawkat Abdull Rahimzai, Herwig Werschak, Uwe Sailer

Wir freuen uns über die Unterstützung durch den DFB, die Nationalmannschaft und die Bundesregierung, welche gemeinsam einen Fördertopf von jährlich 300.000€ für 2 Jahre zur Verfügung stellen. Das Geld dient als Starthilfe für die Integration bei Fussball-Vereinen.

Thema: Für Alle, Senioren  |  Kommentare deaktiviert für Der SV-Hilsbach profitiert von der Flüchtlingsinitiative ‚1:0 für ein Willkommen‘  |  Autor:

E-Jugend Stadtmeister 2016

Dienstag, 12. Januar 2016 10:33

E-Junioren gewinnen Stadtmeisterschaft 2016

Die E-Junioren der Spielgemeinschaft Hilsbach-Weiler-Waldangelloch traten mit zwei Mannschaften bei der 42. Stadtmeisterschaft in Sinsheim am 09. und 10.01.2016 an. Es galt den 3. Platz aus dem Vorjahr zu verbessern.

Team 2 hatte sich in Gruppe B mit Sinsheim 2, Eschelbach und Rohrbach 1 zu messen. Ein fulminanter Auftaktsieg von 6:0 gegen Sinsheim 2 ließ die Hoffnungen für ein Weiterkommen keimen. Die anschließende Niederlage gegen Eschelbach trübte jedoch die Hoffnungen. Durch die Niederlage gegen den letztjährigen Finalisten SV Rohrbach musste unser Nachwuchsteam leider in der Vorrunde das Ausscheiden hinnehmen, denn der 3. Gruppenplatz reichte nicht für das Halbfinale. Gruppensieger wurde der SV Rohrbach vor der SG Eschelbach.

Team 1 startete im Gegensatz zu Team 2 unerwartet und tat sich als selbsterklärter Mitfavorit auf den Titel schwer. Es musste gegen die Nachwuchskicker des TSV Dühren (jüngerer Jahrgang) nach einem einseitigen Spiel auf das Tor der Dührener eine 0:1 Auftaktniederlage hingenommen werden, die durch einen einzigen Konter zustande kam.

Man wähnte sich dann nach einem anschließenden 5:1 Sieg gegen den Titelverteidiger Sinsheim 1 wieder im richtigen Fahrwasser, aber ein erneuter Tiefschlag – ein 1:1 Unentschieden gegen Rohrbach 2 – brachte die Halbfinalteilnahme wieder ins Wanken. Ein Sieg im abschließenden Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim musste her. Die Jungs waren gefordert und münzten die Erwartungen in einen 6:0 Sieg um. Mit Platz 2 hinter dem Gruppensieger TSV Dühren schaffte man somit das Minimalziel Halbfinale, allerdings wartete dort bereits der Mitfavorit SV Rohrbach – für manchen Zuschauer das vorweggenommene Finale.

Am Finaltag wurden unsere Jungs vom Trainerteam auf den Punkt eingestellt und ließen im 2. Halbfinale zu keiner Zeit einen Zweifel am Einzug ins Finale zu. Pure Konzentration sowie mutige Entschlossenheit führten zu einem 4:0 Sieg gegen den Mitfavoriten.

Im Finale wartete bereits die SG Eschelbach, die erwartungsgemäß das 1. Halbfinale gegen Dühren gewonnen hatte.

 

Im Endspiel erarbeiteten sich unsere Jungs einen leichten Vorteil, den sie auch zu einer 2-maligen Führung ausnutzten, aber Eschelbach blieb dran und konnte 2-mal ausgleichen. Nach 10 Minuten stand es somit 2:2 Unentschieden und es musste das 9-Meter-Schießen entscheiden.

Nervenstärke und Können führten hierbei dann zum klaren Sieg der Stadtmeisterschaft durch unsere E-Junioren. Herzlichen Glückwunsch.

Der Titel wackelte am Vorrundentag noch bedenklich, am Finaltag wurde er aber nach Meinung des großartigen Publikums – besonders zu erwähnen sind die zahlreich mitgereisten Fans der Mannschaft – durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient eingefahren.

Der Dank wird an dieser Stelle auch dem Ausrichter der 42. Stadtmeisterschaft, dem SV Sinsheim, für eine gelungene Veranstaltung ausgesprochen.

Thema: Für Alle  |  Kommentare deaktiviert für E-Jugend Stadtmeister 2016  |  Autor:

Kappenabend beim SV Hilsbach

Montag, 11. Januar 2016 10:18

Am Samstag, den 30.01. ab 19.59 Uhr veranstaltet der Jugendförderverein des SV Hilsbach wieder einen Kappenabend, zu dem alle Leute aus Nah und Fern recht herzlich eingeladen sind. Wie immer gibt es Cocktails, Longdrinks, Sekt Bier und alkoholfreie Getränke zu vernünftigen Preisen! Es werden auch Kleinigkeiten gegen den Hunger angeboten! Tanzmusik liefert ein DJ… bringt gute Laune mit:).

Thema: Events, Für Alle  |  Kommentare deaktiviert für Kappenabend beim SV Hilsbach  |  Autor:

17. Sommerturnier 2015 der Jugend wieder Erfolgreich verlaufen

Montag, 13. Juli 2015 12:56

Das 17. Sommerturnier der Jugend ist wieder Erfolgreich über die ‚Bühne‘ gegangen.

am Sonntag den 28. Juni konnten wir 18 Bambinimannschaften und 18 F-Jugendmannschaften auf unser Sportgelände begrüßen für ihren Spielfest-und Tag. Über 300 Kinder waren an diesem Tag  beschäftigt mit das was sie gerne machen nämlich Fußball spielen. Die Organisation und das Helferteam war den ganze Tag im Einsatz sodass alles reibungslos ablief.

Am Samstag den 11. Juli war die D-Jugend unter strahlende Sonne im Einsatz. Von 12 gemeldete Teams waren 11 im Einsatz. Der 1. Platz wurde belegt von SV Oberderdingen der im Finale TB Rohrbach Boxberg mit 1-0 bezwang. Der dritte Platz belegte der Vorjahressieger VfB Eppingen der das Spiel gegen SG Kirchardt 2 mit 4-0 für sich entschied.

Am Sonntag den 12. Juli konnten wir bei herrlichen Fußballwetter 17 E-Jugendteams begrüßen. Nach 50 Vorrunde Spielen, Viertelfinale, Halbfinale und Finale stand der Sieger um 16:45 Uhr fest. Das Team von  TSV Obergimpern 1 gewann im Finale gegen den Lokalmatador SV Hilsbach 1 mit 1-0.  Das Spiel um Platz 3 entschied FC Rot mit 1-0 gegen TSV Obergimpern 2 für sich.

Wir möchten uns bedanken bei alle Spieler, Trainer, Betreuer und ALLE Helfer die an diesen Tagen im Einsatz waren. Und natürlich bei unser Hauptsponsor McDonalds Sinsheim für die, wie immer, finanzielle Unterstützung der Jugendturnieren.

Wir, die Jugendvorstandschaft, Jugendtrainerinnen, Jugendtrainer und die Jugend und ihre Eltern von SV Hilsbach, können wieder mit Stolz zurück blicken auf ein gelungenes Jugendturnier.

Gez. Geert Houtakkers

1. Vorsitzender Jugendförderverein SV Hilsbach 1927 e.V.

PS. Text erfasst und geschrieben von ein ‚Niederländer‘

Thema: Events, Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für 17. Sommerturnier 2015 der Jugend wieder Erfolgreich verlaufen  |  Autor:

Jugendturnieren 2015

Montag, 22. Juni 2015 11:49

Am Sonntag 28. Juni findet unser Bambinispielfest und F-Jugendspieltag statt.

275 Kinder werden an diesen Tag auf unser Sportplatz den Ball rollen lassen.

Am Samstag 11. Juli wird unser D-Jugendturnier stattfinden mit 12 Mannschaften.

Am Sonntag 12. Juli werden 17 E-Jugendmannschaften um die Pokale spielen.

Die Bevölkerung ist ganz herzlich eingeladen um an diesen Tagen den Sportplatz in Hilsbach zu besuchen. Für das leibliche Wohl sorgt wie immer die Jugendabteilung des SV zusammen mit die Eltern der Jugendspieler.

Ein Danke Schön an unser Hauptsponsor McDonalds Sinsheim der schon viele Jahren unsere Jugendarbeit unterstützt.

Organisation: Jugendförderverein SV Hilsbach 1927 e.V.

Thema: Events, Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für Jugendturnieren 2015  |  Autor:

D-Jugend: Spiel der verpassten Chancen

Donnerstag, 26. September 2013 11:15

Spiel der verpassten Chancen
Am Dienstag Abend 24. September hatten wir den SV Gemmingen zum ersten Vorrundenspiel zu Gast.
Mittlerweile schon die Norm: das Spiel wurde später angepfiffen. Es wäre wünschenswert, trotz unvorhergesehener Umstände, wenn nicht nur unsere Trainer gut vorbereitet zum Spiel kämen.
Doch nun zum Spiel.
Eine von den Trainern offensiv aufgestellte Mannschaft sollte den Gast aus Gemmingen von Beginn an unter Druck setzen. Dies ist der Mannschaft auch sehr gut gelungen, was ein Verhältnis von gefühlten 30 zu 0 Torschüssen in der ersten Hälfte widerspiegelt.
Niklas Beck, der auf der rechten Außenbahn ein sehr gutes Spiel machte, brachte im Zusammenspiel mit Simon Rudy, ständig Gefahr auf und vor das gegnerische Tor. Doch bei einer Abwehr, die mehr Beine als ein Tausendfüßler hatte, und einem Torwart, der immer richtig stand, war einfach kein Durchkommen. Auch von links flogen die Bälle nur so in den Strafraum, konnten aber leider nicht verwertet werden. Es war zum Haare raufen.
3X kam Gemmingen in unsere Hälfte, wo sie von der lauf bereiten Abwehr empfangen und kaltgestellt wurde. Goalie Timo kommentierte mittlerweile lautstark jeden Ballkontakt, hat sich wohl gelangweilt. Kämpferisch und spielerisch klare Platzhoheit unserer Mannschaft.
Dennoch Halbzeitstand 0:0 !
Halbzeit 2 begann wie die Erste. Sturmlauf auf ein Tor. Vogelwild wurde angegriffen, Abwehrchef Marlon Wessels hielt nichts mehr hinten und unser Torwart stand fast an der Mittellinie. Es brachen alle Dämme, so dass Gemmingen nun tatsächlich 3 Torchancen hatte. Einen hohen Ball konnte Timo Klausnitzer mit der Faust abwehren, ein Rückpass wurde dem Gegner in den Fuß gespielt und ein Fernschuss ging knapp am Pfosten vorbei. Die Trainer hatten alle Mühe wieder Ordnung ins System zu bringen. Die Zeit lief uns davon und der Ansturm ging weiter. Endlich, ca. 10 Minuten vor Schluss.
Ein weiter Abschlag wurde klug über Simon und Niklas zu Nico Stein weitergeleitet, der hatte die Faxen nun Dicke und hämmerte die Kugel in die Maschen. Toooor! 1:0 – Erleichterung bei den Spielern, die sich zu Recht ausgelassen freuten, und den Fans, die wiedermal zahlreich erschienen sind.
Doch es war noch nicht Schluss und Angriff auf Angriff rollte auf das gegnerische Tor. Ein strammer Schuss von Nico Stein konnte der Torwart nur abklatschen und der Ball rollte Richtung Strafraumgrenze. Dort standen Simon Rudy und Lennard Bache, die sich jetzt vielleicht gegenseitig behindern. Weit gefehlt. Aus meiner Sicht spreizte Simon die Beine und lies den besser postierten Lennard durch schießen. Drin ist das Ding. 2:0 !
Das war dann auch der Endstand, die ersten 3 Punkte sind eingefahren.
Fazit: die Mannschaft macht nach wenigen Trainingseinheiten schon einen geschlossenen Eindruck. Die aufkommende Hektik und das genaue Abspiel wird man wohl in den Griff bekommen. Einzig in der Chancenverwertung steht noch viel Arbeit bevor.
Es spielten: Timo Klausnitzer, Marlon Wessels (C), Nico Stein, Simon Rudy, Lennard Bache, Niklas Beck, Simon Nicklas, Annike Müller, Mika Zweigart, Daniel Kappler, Nico Eichhorn und Justin Birner. Glückwunsch an die Spieler und Trainer.
Zu guter Letzt noch ein Dank an die Eltern, und die Spieler die nicht mit gespielt haben, und die Mannschaft moralisch unterstützten.
Mir bleibt noch zu erwähnen, dass die Artikel nach besten Wissen und Gewissen verfasst werden, jedoch auch mit einem Maß von „künstlerischer Freiheit“.
Mit sportlichem Gruß
Hermann

Thema: Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für D-Jugend: Spiel der verpassten Chancen  |  Autor:

Riesenerfolg der SV- Jugend

Montag, 9. Januar 2012 10:09

Dass man mit dem derzeitigen Konzept, geprägt durch Spieler aus Hilsbach und Weiler auf einem sehr guten Weg ist, davon konnten sich die Zuschauer bei den nun zu Ende gehenden 38. Sinsheimer Stadtmeisterschaften im Hallenfussball überzeugen. Der SV Hilsbach nahm hier von den Bambinis bis zu den C- Junioren mit sehr großem Erfolg teil.

Die Bambinis und F- Junioren wussten bei ihrem Spielfest bzw. ihrer Beschäftigungsrunde durch sehr viel Spielwitz zu gefallen.

Bei den anderen Mannschaften wie den E-, D- und C- Junioren zeigte man in den stattfindenden Turnieren, dass man sich vor niemanden verstrecken muss. Alle drei Mannschaften kamen ins Halbfinale und wussten sehr zu gefallen. Selbst die D2 – Junioren, schaffte als einzige 2-er Mannschaft noch den Einzug ins Viertelfinale. Die Verantwortlichen Trainer und unser „Jugendvereinsmanager“ bekamen von allen Seiten viel Lob, wie sich unsere Mannschaften präsentierten.

Die C- Junioren, die in der Vorrunde gut überzeugte, jedoch während des Turnierverlaufes aufgrund von Verletzungspech etwas gebeutelt war, erreichte einen guten 4. Platz.

Die erste Sensation schafften dann unsere E- Junioren, die mit einem souveränen Sieg im Halbfinale gegen die TSG Hoffenheim 1, ins Endspiel einzog. Hier traf man dann auf den SV Sinsheim. Leider ging dieses sehr ausgeglichenen Spiel, zu Gunsten des SV Sinsheim aus. Jedoch, waren nach dem ein paar Tränen getrocknet wurden, auch alle mit dem erreichten 2. Platz zufrieden. Dies war schon ein Grund zum feiern, zumal es schon lange Zeit her war, dass eine Mannschaft des SV Hilsbach das Finale erreichte.

Die 2. Sensation und somit das absolute „I- Tüpfelchen“ schafften die D- Junioren. Auch die D- Junioren mussten in ihrem Halbfinale gegen die TSG Hoffenheim 1 antreten und meisterte diese Aufgabe ebenfalls mit viel Bravour. Genau wie unsere E- Junioren schaffte man einen unangefochtenen Sieg und zog so verdient ins Endspiel ein. Im Endspiel traf man dann auf den SV Rohrbach 1. Die Spannung in diesem Spiel war nicht zu überbieten, was man in den vielen Gesichtern unserer Fans auf der Tribüne, eindeutig sah. Aber unsere D- Junioren schaffte die Sensation und siegte in einem hochklassigen Endspiel. Dieser Turniersieg war für alle auch ein hoch verdienter, da unsere Mannschaft auch die Beste des Turniers war.

Endlich konnte man sich mal wieder als „Stadtmeister“ bezeichnen, was bei allen Beteiligten sehr große Freude hervor rief. Den Abschluss machten die noch anwesenden Jugendspieler, auf Einladung unseres Jugendleiters dann im Mc Donalds Restaurant in Sinsheim, bei dem die gewonnenen Pokale dann noch ausgiebig gefeiert wurden.

Thema: Für Alle, Junioren  |  Kommentare deaktiviert für Riesenerfolg der SV- Jugend  |  Autor:

Sharing Buttons by Linksku