News

“Back To The Roots” beim 13. Open-Air-Festival „Rock am See“ am 25.06.2011 in Sinsheim-Hilsbach mit 4(!) Bands

Donnerstag, 5. Mai 2011 11:39

Bereits zum 13. Mal (!) ist das Sportgelände des SV Hilsbach am Samstag, dem 25.06.2011 Schauplatz eines besonderen Open-Air-Spektakels im Kraichgau, bei welchem es den Veranstaltern wieder einmal gelungen ist, ein top-besetztes Festival auf die Beine zu stellen, wobei man wie selbstverständlich seiner Tradition treu geblieben ist und neben bereits bekannteren Formationen auch eine junge Combo am Start hat.
Das Besondere daran ist, dass man mit den Bands Cola5/ZapGang eine im Kraichgau nicht unbekannte Kombination gewinnen konnte.

Gleich zu Beginn um 19.30 Uhr betritt mit den „Crazy Angels“ (www.myspace.com/crazyangelsband) eine Nachwuchsband der ganz besonderen Art die Bühne. Es handelt sich dabei um fünf musikbegeisterte Mädchen aus Sinsheim im Alter von gerade ´mal 10/11 Jahren. Entstanden ist das ganze aus einem Grundschulprojekt, wobei die Mädchen alle Melodien und Texte selbst schreiben.

Rock am See 2011

Rock am See 2011

Gegen 20.30 Uhr wird die mit Musikern aus dem Raum Karlsruhe besetzte Band „Thunderbird“ (www.thunderbird-rocks.de) Hard Rock, wie er nicht besser zu „Rock am See“ passen könnte, zelebrieren. Die Jungs haben sich hautsächlich dem Hard Rock und Heavy Metal der 70er, 80er und 90er Jahre verschrieben und wer denkt dabei nicht sofort an Bands wie Accept, Judas Priest, Iron Maiden, Dio, Mötley Crüe oder Thin Lizzy. Ein Feuerwerk an Hard Rock/Heavy Metal-Klassikern ist garantiert.

Obwohl bis vor kurzem fester Bestandteil fast jeder Rockmusik-Veranstaltung im Kraichgau und darüber hinaus, ist „Cola 5“ (www.cola5.de) ab ca. 21.45 Uhr erstmals bei „Rock am See“ am Start. Umso mehr ist der Veranstalter glücklich, dass es endlich einmal geklappt hat. Wer die fünf Musiker aus Bruchsal einmal auf der Bühne erlebt hat weiß, wovon die Rede ist. Spaß, Spaß und noch mal Spaß. Cola 5 ist eine Cover-Band mit weitgefächertem Repertoire und außerordentlichen musikalischen Fähigkeiten. Alternative, Rock, Rap, Retro – alles wird geboten. Ein Programm, das von Red Hot Chili Peppers, Placebo über Sportfreunde Stiller, Bloodhound Gang und Fatboy Slim bis hin zu Klassikern wie Pearl Jam und NoFX alles zu bieten hat, was das Herz begehrt.

Und als wäre dies noch nicht genug konnten die Organisatoren nach 2-jähriger Rock-am-See-Pause als Top-Akt des Abends wiederum das Beste, was es im Kraichgau zu bieten gibt, für sich gewinnen. Die „Zap Gang“ (www.zap-gang.de ).
Sie wird gegen 23.00 Uhr zum bereits 6. (!) Mal der krönende Abschluss des Festivals sein. Bei dieser Band ist der Name Programm: Respektlos zappen die 6 Musiker seit 1991 durch (fast) alle Musikprogramme: von Beatclub bis MTV. Da ist alles zu hören von ‚Steve Miller‘ über ‚Toto‘ und ‚Van Halen‘ bis ‚Red Hot Chili Peppers‘ und ‚Billy Talent‘. Und das auf die unnachahmliche ZAP-Gang Tour: Hart aber mit Spaß, Überzeugung und ohne Respekt vor dem Original!

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 8,00 €

Thema: Events, Für Alle  |  Kommentare deaktiviert für “Back To The Roots” beim 13. Open-Air-Festival „Rock am See“ am 25.06.2011 in Sinsheim-Hilsbach mit 4(!) Bands  |  Autor:

Sharing Buttons by Linksku