Comeback von Adrian Neuberger

Nach 10 Jahren kehrt zur kommenden Saison Adrian Neuberger zu seinem Heimatverein SV Hilsbach zurück. Adrian verließ Hilsbach nach der Saison 2011/12 und erzielte in seinen zwei Saisons 18 Ligatore für den SV. Daraufhin sammelte er Kreis- und Landesligaerfahrung beim TSV Waldangelloch, FC Zuzenhausen, SV Rohrbach/S und bei seinem aktuellen Verein FC Odenheim. Für diese Vereine erzielte Adrian 63 Tore in 210 Spielen und steuerte mindestens 58 Vorlagen bei.

Adrian wird nicht nur unsere Offensive verstärken, sondern wird auch unsere Trainer Adalbert Kuczynski und Dominik Muhr als Co-Trainer unterstützen.

„Adrian war schon immer der Offensivspieler, den wir verpflichten wollten. Vor allem, weil er aus Hilsbach ist. Er hat Landesliga Erfahrung und konstant Kreisliga gespielt. Er wird die Mannschaft nicht nur spielerisch, sondern auch das Trainerteam mit seiner Erfahrung verstärken.“ freut sich Adalbert Kuczynyki auf die Rückkehr von Adrian Neuberger.

Der Verein ist sehr glücklich, dass unser verlorener Sohn Adrian zurückkehrt.

Hier kommt ihr zum Profil von Adrian Neuberger auf FuPa

Adrian Neuberger kehrt zu seinem Heimatverein zurück
Foto: Eric Wagner

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.